Brief von Susanne Schroff

 In Unkategorisiert

Liebe Freunde der SANNI Foundation

Zunächst einmal hoffe ich, dass es Ihnen und Ihren Lieben gut geht!

Unsere Gedanken sind bei den von der Pandemie Betroffenen, und wir danken von Herzen allen, die sich für uns alle mobilisieren und Solidarität zeigen.

Die engagierten medizinischen Teams der SANNI Foundation in Indien und Myanmar stehen unter neuem Druck. Mit genug Medikamenten sind sie allerdings auf eventuelle Stilllegungen vorbereitet und wir haben neue Bestimmungen getroffen, die zur Verbesserung der Infektionskontrolle sowohl innerhalb der Kliniken als auch in der von uns betreuten Gemeinschaften führen.

Verwundbare Gesellschaften werden während dieses Ausbruchs wahrscheinlich am meisten leiden, deshalb ist es sehr wichtig, dass wir unsere Gesundheits- und Sozialhilfeprogramme fortsetzen, um sicherzustellen, dass weiterhin Zugang zu Nahrung, Bildung und medizinischer Versorgung besteht. Unser Team wird weiterhin an vorderster Front arbeiten, um für Kinder und Familien zu sorgen, die unsere Hilfe benötigen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung – und passen Sie gut auf sich auf!

Ihre Susanne Schroff

Recent Posts
Contact Us

You can send us an email and we'll get back to you, asap.